Weinabholung ab sofort wieder möglich

Liebe Stammkunden unseres Weinhandels,

bei der Lektüre meiner Zeitung heute morgen las ich folgendes zum Thema "Geschäftsschließung wegen Corona":

Lebensmittelspezialgeschäfte wie Weinhandel sind vom Verbot ausgenommen, da der Lebensmittelbegriff weit auszulegen ist. So das Bayerische Wirtschaftsministerium. (Münchner Merkur, Seite 8, vom 25.3.2020).

Wir haben uns für folgende Öffnungs-Regelung entschlossen, damit wir alle gesund bleiben:-):-):

- Wer kaufen möchte, was uns sehr freut, muss vor der Ladentüre warten.

- Die bestellte Ware wird per Rolltisch von mir zur Türe gefahren.

- Ich schicke dann per mail die Rechnung.

- Kein Handschlag, keine "Bussis".

- Abstand immer mindestens 2 Meter.

- Bestellung vielleicht schon vorab per Telefon und/oder mail aufgeben.

- Täglich geöffnet! Besuch wenn möglich ankündigen!

Einkaufsgründe gibts genug: Spargelzeit, frische Weiß- und Roséweine, Weine/Champagner zu Ostern, sowie 2 sehr überzeugende neue Rote (Bergerac, Pécharmant)..........

Wir freuen uns sehr auf Euer Kommen!

Wenn wir uns alle an die bekannten Regeln halten ist dieser Spuk umso schneller vorbeI und wir können wieder gemeinsam am Tresen verkosten und ratschen:-)

herzliche Grüße,

Peter, Sandra & Angelika

Aktuelle Einträge
Archiv