Philippe Biau, Château de la Mallevieille, Bergerac

ER war unser erster französischer Winzer: Philippe Biau. Seit Anfang der 80er Jahre.

ER und seine sehr sympathische Familie, allen voran seine Ehefrau Hélène sowie Sohn Thierry, zauberten unvergessliche Empfänge für uns und unsere deutschen Weinfreunde auf ihrem geliebten, pittoresken, geschichtsträchtigen Château über den Weinhängen, nein Weingärten, der Dordogne.

ER kam auch sehr häufig zu uns nach Deutschland:

ER war ein brillanter Botschafter mit Herz und Leidenschaft seiner von ihm zu Höchstniveau produzierten - nein komponierten - Weine.

Leider: WAR

Am 28. Februar jährt sich Philippes Todestag zum ersten Male.

Aber: ER lebt weiter. Sohn Thierry hat sein Erbe angetreten. Château de la Mallevieille war, ist und wird ein Rückgrat unseres frankophilen Weinhandels bleiben.

Promis, cher Philippe!

Aktuelle Einträge